Arbeiten am Kreisverkehr beginnen mit den Ferien

Foto: Stadt Meinerzhagen

Foto: Stadt Meinerzhagen

(Meinerzhagen, 29.06.16) Die Arbeiten am Stadthallenumfeld schreiten planmäßig voran. Wie die Stadt Meinerzhagen heute in einer Pressemitteilung erläutert, wird mit dem Beginn der Sommerferien am 11. Juli 2016 mit den Arbeiten am Kreisverkehr begonnen. Damit startet der zweite Phase des ersten Bauabschnittes.  „Ab dem 11. Juli wird es aufgrund der Sperrung keine Fahrbeziehungen zwischen Linden- und Hauptstraße sowie Birkeshöh- und Hauptstraße geben; die Verkehrsbeziehung der Straßen An der Stadthalle und Hauptstraße bleiben dagegen erhalten. Auch der Prumbomweg wird weiter befahrbar sein, wobei das Abbiegen von dort in Richtung Lindenstraße nicht mehr möglich sein wird. Die Geschäfte in der Lindenstraße bleiben jedoch trotz Bauarbeiten über die Oststraße befahrbar.“ heißt es in der Pressemitteilung.

Insgesamt zeigt sich die Stadt Meinerzhagen zufrieden, die Bauarbeiten liegen komplett im Zeitplan.

Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung der Stadt Meinerzhagen.