Kommentar des Fraktionsvorsitzenden in der MZ

Thomas Sanden

Thomas Sanden

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Rat der Stadt Meinerzhagen, Thomas Sanden, kommentierte den Ausgang der Landtagswahl:

„Es ist offensichtlich, dass schlussendlich doch noch viele Menschen davon überzeugt werden konnten, dass man die Liberalen braucht in der deutschen Politiklandschaft wie in NRW. Und ich bin froh, dass in unserem Bundesland am Ende zahlreiche Wähler zu der Auffassung gelangt sind, dass man die FDP in NRW nicht wegen ihrer erkennbaren Führungsschwäche auf Bundesebene derart abstrafen sollte, wie es zunächst der Fall zu sein schien. Auch aus örtlicher Sicht bin ich einigermaßen erleichtert. Das wird uns mit Blick auf die nächste Kommunalwahl auch hier in Meinerzhagen Rückenwind geben.“