Kommentar: Wir müssen weg von der SPD Mentalität

Meinerzhagener Zeitung 15.05.09

Meinerzhagener Zeitung 15.05.09

(Meinerzhagen, 20.05.09) Die Stadt ist stolz darauf, dass sie mit Hilfe des Konjunkturpaket II rund 1,5 Millionen Euro ausgeben kann. Aber kann man

Kai Krause

Kai Krause

Stolz darauf sein, neue Schulden zu machen? Man darf mich an dieser Stelle nicht falsch verstehen: Investitionen in die Bildung und Ausbildung unserer Kinder sind richtig und notwendig. Jedoch müssen wir uns endlich davon verabschieden, Geld, welches der Bund zahlt, mit vollen Händen auszugeben, denn die Zeche zahlt am Ende der

Steuerzahler kommender Generationen, auch wenn die Schulden nicht auf das Konto der Stadt Meinerzhagen „gut“ geschrieben werden.
Deshalb, liebe SPD, wenn im nächsten Jahr ein Haushalt aufgestellt wird, lasst los von den „Luftschlössern“ und Wahlgeschenken, sondern packt dort an, wo das Geld benötigt wird.