TagFDP NRW

Wahlergebnisse Landtagswahl 2017

Hier finden Sie die Wahlergebnisse anlässlich der Landtagswahl 2017 in Meinerzhagen, im Märkischen Kreis und im Wahlkreis 123 (Märkischer Kreis III). Quelle: http://wahlen.citkomm.de

IMG_1664

Zum Vergleich die Ergebnisse 2012:

IMG_1674

IMG_1665

IMG_1669

IMG_1668

IMG_1666

IMG_1667

IMG_1671

IMG_1672

IMG_1670

IMG_1673

Wahlkampf läuft auf vollen Touren.

(Meinerzhagen 11.05.17) Nicht nur in Meinerzhagen läuft seit Wochen alles im Wahlkampfmodus. Auch im ganzen Land und über die Grenzen hinaus ist ein Wille zum #Politikwechsel zu spüren.

Infostand in Meinerzhagen

Infostand in Meinerzhagen

 
 

 

Zukunftsimpulse für Industrie in NRW

lindnerlandtag652x368

01.06.2016

In Nordrhein-Westfalen zeichnet sich eine schleichende Deindustrialisierung ab. Die Freien Demokraten wollen gegensteuern. Darüber diskutierten sie mit Experten im Rahmen eines Wirtschaftskongresses im Landtag. „Wachstum und Wohlstand fallen nicht vom Himmel“, verdeutlichte FDP-Landtagsfraktionschef Christian Lindner in seiner Begrüßungsrede. Deswegen müssten die Rahmenbedingungen für die Industrie im Land dringend verbessert werden. Insbesondere gelte es, die Netz- und Verkehrsinfrastruktur zu modernisieren, die Digitalisierung in Schulen und Betrieben voranzutreiben und eine rationale Energiepolitik zu machen.

Darüber hinaus müssten Investitionshemmnisse abgebaut werden. Die Landespolitik müsse ein industriefreundlicheres KIima schaffen, damit Nordrhein-Westfalen zu alter Stärke zurückfinde, forderte Lindner. Denn: Die Probleme durch die gegenwärtige Stagnation der Wirtschaft seien hausgemacht. Der FDP-Chef übte scharfe Kritik daran, dass die Landesregierung die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aus ideologischen Gründen verschlechtert habe – unter anderem beim Landesentwicklungsplan, Klimaschutzplan und Naturschutzgesetz. Die gravierenden Folgen für die Industrie seien nicht nur schlecht für die Wirtschaft, sondern auch und vor allem für die Menschen im Land, unterstrich Lindner. Der Freidemokrat betonte: Die sozialste Politik sei eine gute Wirtschaftspolitik, die die Menschen in die Lage versetze, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

(Quelle: https://www.fdp.de/wirtschaft_zukunftsimpulse-fuer-industrie-nrw)