TagAnfragen

Meinerzhagener Zeitung vom 17.03.17

Das Thema zur Parkplatzsituation wurde auch in der heimischen Presse aufgenommen, hier ist der Beitrag der Meinerzhagener Zeitung

Meinerzhagener Zeitung vom 17.03.17

Meinerzhagener Zeitung vom 17.03.17

Parkplatzsitutation entschärfen – Bürger aufgefordert!

(Meinerzhagen, 17.03.17) Das in Meinerzhagen zurzeit viel passiert, fällt jedem sofort ins Auge, der durch unsere Stadt geht oder fährt. Leider führt dies bis zur Fertigstellung des Stadthallenumfeldes auch zu erheblichen Einschränkungen für die Meinerzhagener Bürgerinnen und Bürger, sowie dem Einzelhandel in der Innenstadt.

Kaufkraft zieht es in die Nachbarkommunen

Insbesondere an den Wochenmarkttagen wird deutlich, dass die Parkplatzsitutation zurzeit in Meinerzhagen sehr angespannt ist. Seitens des Einzelhandes werden immer wieder berechtigte Stimmen laut, dass die Neugestaltung des Stadthallenumfeldes zwar sehr wünschenswert ist, jedoch die Menschen nicht mehr den Weg in ihr Geschäft finden, sondern aufgrund nicht vorhandener Parkplätze, direkt einen Ort weiter in Richtung Kierspe, Lüdenscheid oder Gummersbach fahren.

Der rote Bereich stellt in der Volmestraße den zu gewinnenden Parkraum da. Die Pfeile sollen die Fahrtrichtung markieren.

Der rote Bereich stellt in der Volmestraße den zu gewinnenden Parkraum da. Die Pfeile sollen die Fahrtrichtung markieren.

Einbahnverkehr in der oberen Derschlager Straße sorgt für Parkraum und belebt die Innenstadt

Daher haben wir nun der Verwaltung zwei Vorschläge unterbreitet,

1.  Die Derschlager Straße für den Einbahnverkehr (Geschwindigkeit – Spielstraße) freizugeben und dort Parkplätze auszuweisen und

2. Während der Bauphase auf der Volmestraße im Bereich des Stadtparks den Verkehr auf Einbahnverkehr umzustellen und dort auf der Seite des Stadtparks, Parktaschen einzurichten.

Vorab sollten jedoch sämtliche rechtliche Fragen, sowie die Kosten und die Dauer der Umsetzung geklärt sein.

Bürger sind gefordert

Weiter braucht die Stadt auch in dieser Angelegenheit ihre Bürger, daher würde sich die FDP Fraktion über konstruktive Ideen zur Entschärfung des Parkproblems freuen. So könnten wir gemeinsam die Kuh vom Eis bekommen.

Schreiben Sie Leserbriefe, sprechen Sie die Fraktionen oder auch die Verwaltung an!

 

FDP Anfrage zum Parkraum in Meinerzhagen im Wortlaut

FDP Anfrage zum Parkraum in Meinerzhagen im Wortlaut